Suchfunktion

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Ulm

Datum: 29.05.2019

Kurzbeschreibung: Ellwangen.Ulm.Sontheim

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Ellwangen und des Polizeipräsidiums Ulm

 

Ellwangen.Ulm.Sontheim
Staatsanwaltschaft Ellwangen und Polizei teilen mit: Im Zusammenhang mit den Ermittlungen nach dem Verschwinden eines 59-jährigen Mannes aus dem Raum Sontheim melden die Behörden weitere Fortschritte - Durchsuchungen werden fortgesetzt

 

Der zuständige Richter erließ am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ellwangen Haftbefehle gegen die die beiden festgenommenen Beschuldigten, einen 54-jährigen Mann und seinen 32 Jahre alten Sohn. Mittlerweile ging auch die Suche nach der Leiche des 59-Jährigen weiter. Die Sonderkommission der Polizei, unterstützt von vielen weiteren Polizisten, suchte an mehreren Stellen in der Region nach den sterblichen Überresten, aber auch nach sonstigen Beweismitteln. Im Laufe des Dienstags ergaben sich verschiedene Funde, darunter auch mutmaßlich Überreste des Opfers. Die Ermittlungen werden insgesamt mit Hochdruck geführt. Weitere Details dazu können derzeit aus ermittlungstechnischen Gründen nicht mitgeteilt werden.

Fußleiste